Teachers


Amy und Alex (CH/GE)

Level I/A

Amy Lu und Alexander Lieu sind energetische Swingtänzerinnen, die derzeit in Genf, Schweiz, ansässig sind, wo sie wöchentlich Balboa-Kurse für Geneva Swing geben. Aus den USA entdeckten sie beide ihre Liebe zu Lindy Hop und Balboa im Century Ballroom in Seattle im Jahr 2006, wo sie sich trafen und eine lebenslange Partnerschaft auf und abseits der Tanzfläche aufbauten.

Mehr lesen

Valérie und Stefan (CH/ZH)

Level I/A

Valérie und Stefan fanden durch Lindy Hop ihren Zugang zur Welt der Swingtänze. Gemeinsam unterrichten sie seit 2011 wöchentlich und bauen aktiv eine starke lokale Szene auf, indem sie regelmässige und spezielle Kurse anbieten, soziale Tanzveranstaltungen und Workshops an ihrer eigenen Tanzschule in Zürich organisieren.

Mehr lesen

Angélique und Matthias (FR,CH/BE)

Level I/A

Angélique und Matthias tanzen seit vielen Jahren Balboa. Sie haben sich für den Tanz begeistert, weil sie damit Spass zu zweit verbinden. Ihre Überzeugung ist, dass es bei jedem Tanz um den geteilten Moment und den Respekt für die andere Rolle im Tanzpaar gehen sollte. Tanzen heisst Freude teilen.

Mehr lesen

Viviane und Florian (CH/BE)

Level Basic

Florian und Viviane tanzen und unterrichten zusammen in Biel. Ihr Stil ist energiegeladen und verspielt, immer mit einer Prise Boogie im Lindy, etwas Shag im Boogie und dann doch wieder Balboa. Am liebsten tanzen sie zu R&B bis am Morgen früh.

Rocky Balberna 2019


Rocky Balberna kommt 2019 in einer etwas neuen Form daher.

Intermediate / Advanced 
Am Freitag starten wir Rocky Balberna mit einem Musicality- Workshop zusammen mit der Band. Heart of Dixie CZ Die 9- köpfige Band “Heart of Dixie” kommt aus Brno (CZ), aus einer jungen und sehr lebendigen Swingszene. Wir freuen uns sehr, dass wir euch diesen Leckerbissen anbieten können!. Join us! :)
Für den  Samstags-Workshop meldet ihr  euch einzeln an und gebt Level und bevorzugte Rolle (Leader/Follower) an. Am Morgen sucht ihr euch dann eure Kurse vor Ort aus: Ihr wählt, welche Themen und Teacher ihr besuchen wollt und sucht den entsprechenden Tanzraum auf. Die Wahl liegt nach jeder Stunde wieder bei euch. Es gilt: first come, first served! Von allen Teilnehmenden wird daher eine gewisse Offenheit dem Level und der Rolle gegenüber vorausgesetzt.

Grob sind folgende Themen vorgesehen: 
Samstag (Amy und Alex GE, Valerie und Stefan ZH, Angélique und Matthias BE)
Raum 1, Pure Balboa: Hier wird ausschliesslich Pur Bal unterrichtet. Es geht um Connection, Steps, Variationen, Rhythmen, Stylings. 
Raum 2 Bal Swing: In dieser Form öffnet das Paar die sehr enge Tanzhaltung, um Drehungen und Spins zu tanzen. Das heisst, hier geht es um Figuren, jedoch kommen auch in diesem Raum natürlich Stylings, rhythmische Variationen und Connection nicht zu kurz.
Raum 3 Teachers Choice: Die Teacher wählen im grossen Raum frei ein Thema aus, welches sie wichtig finden oder an welchem sie im Moment arbeiten. Lasst euch überraschen, vielleicht noch mehr Pure Bal, eine Choreo, eine Figur, eben Teachers Choice!

Raum 3 Flashlight on Balboa (zum Abschluss des Workshops, für alle Teilnehmenden zusammen): Es geht um Scene Building und gegenseitigen Austausch. Jedes Teacherpaar aus dem Int/Adv-Workshop bekommt einen 20minütigen Spot. Sie geben euch Inputs aus den jeweiligen Szenen: Was ist ihnen wichtig, wieso tanzen sie Balboa, wieso lieben sie Balboa? Was für Tipps haben sie für euch, was geben sie euch mit auf den Dancefloor?Lasst euch inspirieren!
Insgesamt gibt es so am Freitag und am Samstag 5 ¾ h Workshop für Teilnehmende.

Basic
Freitag/Samstag (Viviane und Florian BE)
Natürlich haben wir auch 2019 wieder einen Beginner Spot! Dieser ist so aufgebaut, dass der Unterricht immer unmittelbar vor der Party stattfindet. Anschliessend an den Unterricht kann das Gelernte also sogleich auf der Tanzfläche ausprobiert werden. Ein ideales Wochenende für einen Einstieg in die Balboa-Welt!
Balboa Beginner 1&2: Viviane und Florian bringen euch in zweimal 1 ½ h die Balboa-Basics bei, so dass ihr auf dem Dancefloor bestehen könnt und schon am ersten Abend an der Party mit Heart of Dixie (CZ) tanzen könnt! Der Kurs ist aufbauend, verpasst also den Einstieg am Freitagabend nicht!
Rocky Balberna 2019

Anmeldung


Heart of Dixie

Heart of Dixie ist eine verrückte Swing-Band, die es liebt zu feiern. Am wohlsten fühlen sie sich bei Tanzfestivals, in den letzten drei Jahren traten sie an vielen Orten in ganz Europa auf. Von ihrem Heimatstandort in Brünn, Tschechien, aus besuchen sie oft Deutschland, Österreich und Polen, aber auch Slowenien, Rumänien, Bulgarien und andere Länder. Lasst euch nicht von ihrem klassischen Dixieland-Setup - Trompete, Klarinette, Posaune, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug - täuschen. Mit ihren großen Gesangskünsten und ihrem Hintergrund im akademischen Jazz haben sie in den 1920er bis 1940er Jahren von Big-Band-Musik bis hin zu modernen Melodien mit Swing-Feeling alles in ihrem Repertoire. Die Tänzer sollten die Musik genauso genießen wie die Band - das ist ihr Motto.

Band


Wo finde ich was


Unterkunft

Bitte kontaktiert eure FB Freunde in Bern

Oder sucht hier:

Airbnb

Hotels

Wo findet ihr was